Redakteurin und Texterin Stefanie Dresch

Durch meinen beruflichen Werdegang ziehen sich Tätigkeiten als Redakteurin sowie die Arbeit mit und an Texten wie ein roter Faden.

text-redakteurin-Stefanie-Dresch

Ich habe Fächer, die Inhalte mit kulturellen, sozialen und gesamtgesellschaftlich relevanten Fragestellungen anbieten, studiert – Ethnologie, Soziologie, Religionswissenschaften und Afrikanistik an den Universitäten in Mainz und Berlin. Das Vorgehen in diesen Fächern ist sehr textlastig – es werden pro Semester unzählige Abhandlungen zu den unterschiedlichsten Themen verfasst, denen stets eine gründliche Recherchearbeit vorausgeht.

Mir haben das Schreiben und die vorausgehenden Recherchearbeiten immer viel Spaß gemacht – auch wenn es mal stressig wurde. Als ich später im Film-/Videobereich an verschiedenen Projekten mitarbeitete, fokussierte ich neben Redaktion, Regie und Schnitt auf die Recherche insbesondere für dokumentarische Inhalte sowie das Verfassen von Treatments/Drehbüchern.

Als Online Redakteurin liegen meine Stärken ebenfalls im Gestalten und Verwalten von Inhalten. Ich konzentriere mich dabei auf den Umgang mit dem geschriebenen Wort und texte Content für Ihre Webseite. Sollten Sie darüber hinaus Interesse an Bildern, vor allem am Bewegtbild, für Ihr Unternehmensvideo haben, kann ich Ihnen aufgrund meiner Kooperationen zu Filmproduktionsfirmen ebenfalls behilflich sein.

Ich berate Sie sehr gerne. Schreiben Sie mir eine Email an info[at]text-redakteurin.de oder rufen mich unter 0176 / 366 34 266 an.

Mein beruflicher Werdegang im Überblick:

  • Studium der Ethnologie (Hauptfach) und Soziologie, Religionswissenschaften und Afrikanistik (Nebenfächer) in Mainz und Berlin, Abschluss Magistra Artium 2004. Thema der Magisterarbeit: Prozesse der Integration und Abgrenzung bei Mitgliedern eines sudanesischen Sufi-Ordens in Berlin.
  • Während des Ethnologie-Studiums wissenschaftliche Hilfskraft für Prof. Ute Luig an der Freien Universität Berlin
  • An das Studium anschließender 9-monatiger Aufenthalt in Kampala, Uganda – Tätigkeit als Dozentin an der Makerere Universität und Team-Leitung im Forschungsprojekt zu ‚Gender and Politics‘
  • In den folgenden Jahren Tätigkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit und Video-Redaktion, mit Fortbildungen als TV-Redakteurin/Filmemacherin (Schwerpunkt Dokumentarfilm)
  • Beginn der Vorbereitung meines Promotionsprojekts an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg in 2009. Themenbereich der Dissertation: Film in Ostafrika. 9-monatiger Forschungsaufenthalt in Uganda, Kenia und Tansania im selben Jahr.
  • Es folgten Tätigkeiten in der Medienanalyse und als (Online-)Redakteurin für verschiedene Unternehmen.
  • Weiterbildung zur Online Redakteurin und freiberufliche Tätigkeit in diesem Bereich seit Herbst 2016